SGO ins neue Jahr gestartet

Nach rund sechswöchiger Pause starteten die beiden Seniorenmannschaften der SG Oberlahn sowie die A-Jugendlichen der JSG Oberlahn bereits am vergangenen Donnerstag, den 17. Januar 2019 in die Vorbereitung auf das Restprogramm der Saison 2018/19.

Während sich der Winter in der fußballfreien Zeit kaum bemerkbar machte, schlägt er dieser Tage mit Temperaturen im Dauerfrostbereich sprichwörtlich ‘eiskalt’ zu. Anpassungsschwierigkeiten hat die SGO jedoch keine und absolvierte kurzerhand am vergangenen Freitag eine Trainingseinheit in der Kubacher Kristallhöhle bei angenehmen 9°C. Insgesamt drei Mal bezwangen die Spieler angeführt von Trainer Marco Ketter die über 400 Treppenstufen vom tiefsten Punkt der Höhle bis zum Höhleneingang.

In den nächsten Wochen bis zum ersten Pflichtspiel am 24.02.2019 (SG Oberlahn, Kreisoberliga) stehen zahlreiche weitere Trainingseinheiten und Vorbereitungsspiele beider Mannschaften auf dem Plan. Die SG Oberlahn II muss sich bis zum ersten Punktspiel Mitte März noch etwas länger gedulden.