Vorschau 1. Spieltag 2019/20

Die Vorbereitung ist vorbei und ab sofort geht es für die beiden Mannschaften der SG Oberlahn wieder um Zählbares. In ihren ersten Meisterschaftsspielen empfängt die SGO den TuS Dietkirchen II (Kreisoberliga) und die FSG Dauborn/Neesbach II (Kreisliga B II). Eigentlich hätte die SGO schon am vergangenen Sonntag ihre ersten Meisterschaftsspiele beim Gruppenliga-Absteiger SG Kirberg/Ohren und deren zweiter Garde ausgetragen, doch die Partien wurde auf Mittwoch, den 14.08.2019 und Donnerstag, den 15.08.2019 verlegt.

Der kommende Gegner TuS Dietkirchen II war bereits gefordert und unterlag dem Aufsteiger SV Thalheim mit 1:3 und steht daher bereits etwas unter Druck, um den Saisonstart nicht komplett zu verfehlen. Auf der anderen Seite kann die SG Oberlahn, bezogen auf die Testspielergebnisse, auf eine durchwachsene Vorbereitung zurückblicken. Zwischen einer desolaten 8:1-Niederlage bei der SG Weilmünster/Laubuseschbach und einem überzeugenden 5:0-Sieg über die SG Villmar/Arfurt/Aumenau schwankte die SGO immer wieder. Im Kreispokal konnte man zuletzt durch einen 2:3-Auswärtssieg bei der FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach in die nächste Runde einziehen. Im Übrigen entschied die SGO in der Vorsaison beide Spiele für sich (2:0 und 2:1).

Auch auf die Form der SG Oberlahn II darf man gespannt sein. Die Testspielergebnisse (1 Sieg, 1 Remis, 1 Niederlage) lassen keine eindeutige Prognose zu. Blickt man auf das Abschneiden der beiden Kontrahenten in der abgelaufenen Saison, so ist von einer offenen Partie auszugehen. Die SGO II beendete die Saison in der Kreisliga B I auf Rang sechs und die FSG Dauborn/Neesbach II belegte Rang acht in der Kreisliga B II.

Am heutigen Dienstag, den 06.08.2019 macht die SGO II den Auftakt. Anpfiff der Partie gegen die ‘Kornbrenner’ ist um 19.30 Uhr im Weilburger Stadion.

Übermorgen, also am Donnerstag, den 08.08.2019, trägt die SG Oberlahn ihr Heimspiel gegen den TuS Dietkirchen hingegen in Kubach aus. Anpfiff ist bereits um 19 Uhr.